T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Über den DLT > Der Verband > Geschichte

  • Geschichte



Präsidenten und Hauptgeschäftsführer

Präsidenten:
Nov. 1916 - Aug. 1917 Oskar Alexander Julius Karl von der Osten,
Vorsitzender des Landkreisverbandes
1918 - 1922 Freiherr Dr. Clemens A. von Schorlemer-Lieser,
Vorsitzender des Landkreisverbandes
1922 - 1933 Adolf von Achenbach,
Vorsitzender des Landkreisverbandes
Apr. - Jun. 1933 Walter von Keudell,
Vorsitzender des Landkreistages
1947 - 1949 Heinrich Treibert
1949 - 1952 Dr. August Dresbach
1952 - 1960 Dr. Gustav Seebich
1960 - 1966 Dr. Philipp Held
1966 - 1970 Dr. Hans-Walter Conrady
Okt. 1970 - 1978 Dr. Fritz Wilhelm
1978 - 1984 Karl-Heinrich Buhse
1984 - Nov. 1992 Joseph Köhler
Dez. 1992 - Nov. 1996 Otto Neukum
Dez. 1996 - Nov. 2002 Axel Endlein
Dez. 2002 - Mrz. 2014 Hans Jörg Duppré
seit März 2014 Reinhard Sager


Hauptgeschäftsführer:
1917 - 1920 Christian August Ulrich von Hassell,
Verbandsdirektor/Geschäftsführer des Landkreisverbandes
1920 - 1921 Joachim Albert Michael von Bredow,
Geschäftsführer des Landkreisverbandes
1921 - 1926 Dr. Otto-Maximilian Constantin,
Erster Geschäftsführer des Landkreisverbandes
1926 - 1933 Dr. Kurt Baron von Stempel,
Geschäftsführer des Landkreistages
Aug. 1947 - Okt. 1953 Dr. August Loos
Okt. 1953 - 1955 Dr. Friedrich Gramsch
Jul. 1956 - Mrz. 1962 Hans-Georg Wormit
1962 - Dez. 1972 Dr. Friedrich-Constans Seifahrt
1973 - Jul. 1977 Dr. Adalbert Leidinger
Jan. 1978 - Dez. 1989 Dr. Hans Tiedeken
Jan. 1990 - Dez. 2001 Dr. Hans-Henning Becker-Birck
seit Jan. 2002 Prof. Dr. Hans-Günter Henneke


icon_doks_2Dokumente zum Thema

 

 



Satzung des DLT 2005 pdf


  • Veranstaltungshinweise
    • 20.11.2017


      Gib Dingen ein zweites Leben - Reparatur in Deutschland stärken
       
    • 21. - 22.11.2017


      Beteiligung in Dörfern und ländlichen Regionen gestalten
       
    • 29. - 30.11.2017


      11. Fortbildungs und Netzwerkkongress für lokales Nachhaltigkeitsengagement
       
    • 24.11.2017


      Informationsveranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest
       
    • 29.11.2017


      Die Zukunftsfähigkeit der Einfamilienhausbestände - Problemlagen, Handlungsansätze, Szenarien 2050