T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Themen > Internationale Grüne Woche

  • Internationale Grüne Woche

Landkreis Konstanz und Main-Tauber-Kreis

Der Landkreis Konstanz präsentierte sich in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Tourismus und Lebensqualität als eine vielfältige Region im westlichen Bodenseeraum. Die Besucher konnten sich am Stand von Plenum Bodensee und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Konstanz über eine Reihe beispielhafter Projekte informieren wie z.B. die Marke "Gutes vom See", die regionale Produkte im Einzhelhandel vermarktet, und touristische Highlights wie z.B. "Ziegen-Trekking". Ein besonderer Leckerbissen war einmal mehr der Hegau-Raclette-Käse, der vom Chef des Uhu-Gut Binder den hungrigen Messebesuchern frisch geschmolzen auf einer Scheibe Weißbrot angeboten wurde. Und der Erfolg war sogar genau meßbar: Über den ganzen Tag herrschte am Stand Andrang und es bildete sich eine lange Schlange, um eine der heiß begehrten 2.000 Portionen zu ergattern. Abgerundet wurde diese deftige kulinarische Erfahrung durch Bier, Limonaden und leckere Säfte vom Bodensee sowie knackige Bodenseeäpfel. Zudem besuchte über Mittag eine 50-köpfige Delegation des Landkreises den Stand und halfen tatkräftig dabei, den Kreis in der Hauptstadt bekannt zu machen.

Das „Liebliche Taubertal“ von Rothenburg o. d. T. bis Wertheim a. M. wurde vetrteten durch den Main-Tauber-Kreis, der nicht nur seine Burgen, Schlösser, Klöster als stete Wegbegleiter von Touristen und anderen Besuchern präsentierte, sondern auch seine edlen regionalen Köstlichkeiten. Der Röttinger Winzer Udo Engelhardt und Weinprinzessin Anna-Lena Kreußer überzeugten die interessierten Besucher von der Qualität des "Rotlings" und des "Tauberschwarzes". Die Besonderheit der Taubertäler Weine liegt darin, dass das Taubertal die Weinbauregionen Franken, Württemberg und Baden verbindet. Insofern konnten die Besucher am Stand eine kleine Reise zurücklegen und einen unmittelbaren Eindruck aus den verschiedenen Regionen gewinnen. Dabei unterstützte die Taubertäler Weinprinzessin Charlotte Kraus das Standteam tatkräftig und stand sogar auf der Hallenbühne dem Publikum Rede und Antwort. Zudem hatten die Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" Grünkernbrotaufstrich im Gepäck, der auf frischem Brot serviert wurde.

k800_dsc06734k800_dsc06740
k800_dsc06746k800_dsc06802
k800_dsc06828k800_dsc06840
k800_p1070223k800_p1070224



  • Veranstaltungshinweise
    • 27. - 28.11.2017


      Tag der kommunalen Jobcenter 2017

       
    • 29. - 30.11.2017


      11. Fortbildungs und Netzwerkkongress für lokales Nachhaltigkeitsengagement
       
    • 29.11.2017


      Die Zukunftsfähigkeit der Einfamilienhausbestände - Problemlagen, Handlungsansätze, Szenarien 2050
       
    • 29.11. - 1.12.2017


      AKNZ Fachkongress zum Betreuungswesen im Bevölkerungsschutz
       
    • 30.11.2017


      Kompetenztag Windenergie an Land