T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Themen > Ländliche Räume und demografischer Wandel > Nordwestmecklenburg


Gesundheitsmobil des Landkreises Nordwestmecklenburg

„Gesundheit auf Rädern“ ist das Ziel des 2.117 qkm großen Landkreises, der auch diejenigen Bürger erreichen will, die nicht mobil oder nur eingeschränkt mobil sind. Ein wechselndes Team von Ärzten, Krankenschwestern und Sozialpädagogen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes steht den Bürgern unmittelbar vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung und bietet z. B. Mütterberatung, Kindervorsorgeuntersuchungen, die von den niedergelassenen Kinderärzten nicht durchgeführt worden sind, Beratung bei krankheitsbedingten Problemen, bei sozialen Problemen, Informationen zu aktuellen Gesundheitsthemen u.v.m. Geplant ist ein fester Tourenplan mit festen Anlaufstellen ein- bis zweimal wöchentlich mit wechselndem Personal aus verschiedenen Bereichen. Alle Angebote sind für die Bürger freiwillig und
  • Veranstaltungshinweise
    • 24.10.2018


      Pressespiegel und andere rechtliche Fragestellungen aus der kommunalen Pressearbeit
       
    • 26.10.2018


      Klimaschutz fördert ländliche Entwicklung! Gute Ansätze für das Klimaschutzmanagement
       
    • 6.11.2018


      Start der Gemeinschaftsinitiative "1.000 Schulen für unsere Welt"
       
    • 7.11.2018 und weitere Termine


      Demografiewerkstatt Kommunen
       
    • 8.11.2018


      Digitalisierung - die elektronische Rechnung kommt