T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Pressemitteilungen > Pressemitteilung vom 10. April 2018

  • Pressemitteilung vom 10. April 2018

Drucken

Landrat Sager LN 2015 AusschnittJahrestagung in Wiesbaden
Verbandsspitze für weitere zwei Jahre bestätigt

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Landkreistages, die heute im Rahmen der Jahrestagung  des kommunalen Spitzenverbandes in Wiesbaden zusammengekommen ist, hat die Verbandsspitze einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Präsident Landrat Reinhard Sager (Kreis Ostholstein) freute sich gemeinsam mit den Vizepräsidenten Landräten Joachim Walter (Landkreis Tübingen), Bernhard Reuter (Landkreis Göttingen) und Frank Vogel (Erzgebirgskreis) über das seitens der Landkreise so eindrucksvoll entgegengebrachte Vertrauen. Außerdem wurde Landrat Dr. Ansgar Müller (Kreis Wesel) als weiterer Vizepräsident gewählt. Die Wahlperiode beginnt am 16.10.2018.

Sager ist seit 2014 Präsident des Deutschen Landkreistages und wurde damit nach seiner Wiederwahl im Jahre 2016 bereits zum zweiten Mal im Amt bestätigt. Von 1982 bis 1988 war er Gemeindevertreter in Grömitz, 1990 bis 1995 Kreistagsabgeordneter in Ostholstein und von 1992 bis 2001 Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Landtages, bevor er zum Landrat gewählt wurde. Seit 2008 ist er außerdem Vorsitzender des Landkreistages Schleswig-Holstein.

Müller übernimmt das Amt in der Nachfolge von DLT-Vizepräsident Landrat Rolf Christiansen, der nicht mehr zur Wiederwahl als Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim antritt und im Herbst aus diesem Amt ausscheidet. DLT-Präsident Sager gratulierte: „Wir freuen uns, dass der Deutsche Landkreistag mit Landrat Dr. Müller einen versierten Verwaltungsfachmann und engagierten Mitstreiter für die Sache der Landkreise gewinnt. Wir wollen gemeinsam mit ganzer Kraft in Berlin für kommunale Belange eintreten und in dieser Legislaturperiode etwas erreichen."

Müller wurde 1990 Beigeordneter und Stadtkämmerer in Kempen, bevor er 1996 zum Kreisdirektor des Kreises Wesel gewählt wurde. Seit Oktober 2004 ist er Landrat dieses Kreises. Er ist 1. Vizepräsident des Landkreistages Nordrhein-Westfalen und gehört seit 2016 dem Präsidium des Deutschen Landkreistages an.

Verbandsspitze






















V.l.n.r.: Der zukünftige DLT-Vizepräsident Landrat Dr. Ansgar Müller, DLT-Vizepräsident Landrat Rolf Christiansen, DLT-Präsident Landrat Reinhard Sager, DLT-Vizepräsidenten Landräte Bernhard Reuter und Frank Vogel, DLT-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hans-Günter Henneke und DLT-Vizepräsident Landrat Joachim Walter.

Bild oben: Lübecker Nachrichten
Bild unten: DLT/Mark Frantz


  • Veranstaltungshinweise
    • 26.9.2018


      Bedarfsgerechte Steuerung der Gesundheitsversorgung
       
    • 26.- 28.9.2018


      72. Deutscher Juristentag
       
    • 27. - 28.9.2018


      Mehr als nur Zusatzeinkommen: Haushaltsnahe Dienstleistungen für einen lebendigen ländlichen Raum
       
    • 4. - 5.10.2018


      Landrätekongress zum Katastrophenschutz

       
    • 8. - 9.10.2018


      6. Jahrestagung der IT-Sicherheitsbeauftragten in Ländern und Kommunen