T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Kurzmeldungen > Kurzmeldung vom 21. März 2018

  • Kurzmeldung vom 21. März 2018

2018 Wifi4euWiFi4EU

Am 20.3.2018 hat die EU-Kommission das Webportal zum Förderprogramm „WiFi4EU" freigeschaltet. Interessierte Landkreise können sich ab sofort für das Programm registrieren. Mitte Mai soll der erste Förderaufruf veröffentlicht werden, bei dem sich die registrierten Kommunen um die ersten 1000 WiFi4EU-Gutscheine im Wert von jeweils 15.000 Euro bewerben können. Die Gutscheine werden in der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbungen vergeben. Anschließend wird die EU-Kommission die Kommunen bekannt geben, die Mittel im Rahmen der ersten Aufforderung zur Bewerbung erhalten, wobei die geografische Ausgewogenheit gewahrt werden soll. Jeder teilnehmende Mitgliedstaat erhält mindestens 15 Gutscheine. In den kommenden zwei Jahren werden vier weitere Aufforderungen erfolgen.

WiFi4EU-finanzierte Netze müssen kostenlos und werbefrei zur Verfügung gestellt werden und dürfen keine personenbezogenen Daten sammeln. Die Mittel werden nur bereitgestellt, wenn in demselben öffentlichen Raum noch keine unentgeltlichen privaten oder öffentlichen Angebote ähnlicher Qualität bestehen.

weitere Informationen