T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Kurzmeldungen > Kurzmeldung vom 12. September 2017

  • Kurzmeldung vom 12. September 2017

2017 Fahrradpreis Der Deutsche Fahrradpreis – Best for bike

"Der Deutsche Fahrradpreis – Best for bike" wird jährlich vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e. V. (AGFS) und dem Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) vergeben.

Ausgezeichnet werden innovative Beispiele zur Förderung des Radverkehrs im Alltag, auf dem Weg zur Schule, zum Einkauf, zur Arbeit oder in der Freizeit. Der Preis wird in den Kategorien „Infrastruktur", „Service" und „Kommunikation" an Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Unternehmen und öffentliche sowie private Institutionen vergeben. Erkennbares Ziel der eingereichten Projekte und Maßnahmen soll die Schaffung eines gesellschaftlichen Mehrwerts für besseren Radverkehr sein.

Der Preis ist mit jeweils 3.000 € dotiert. Einsendeschluss ist der 15.11.2017.

Weitere Informationen

  • Veranstaltungshinweise
    • 1.6.2018


      Informationsveranstaltung zur Umsetzung des Verpackungsgesetzes

       
    • 5.6.2018


      Die Förderung bürgerschaftlichen Engagements in der Kommune – Trends und Beispiele aus der Praxis der Demografiewerkstatt

       
    • 4.-5.6.2018


      MEMO - Methoden und Werkzeuge zur Verwaltungsmodernisierung
       
    • 8.6.2018


      Kongress zur Digitalisierung in ländlichen Räumen
       
    • 12.6.2018


      Regionale Tourismusentwicklung