T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Kurzmeldungen > Kurzmeldung vom 28. Juli 2017

  • Kurzmeldung vom 28. Juli 2017

2018 Europäisches KulturerbejahrEuropäisches Kulturerbejahr 2018

Die EU-Kommission hat das Jahr 2018 zum Europäischen Kulturerbejahr (European Cultural Heritage Year – ECHY 2018) erklärt. Das ECHY 2018 soll unter dem Motto „Sharing Heritage" die gemeinsamen kulturellen Wurzeln Europas betonen (siehe hierzu das Bezugsrundschreiben Nr. 221/2016). Deutschland wird den inhaltlichen Schwerpunkt auf das baukulturelle und archäologische Erbe legen und damit den Bogen zum Europäischen Denkmalschutzjahr von 1975 spannen. Damals stand das Themenjahr unter dem Motto „Eine Zukunft für unsere Vergangenheit". Beim ECHY 2018 soll die Vermittlung der Bedeutung von Denkmalen und Denkmallandschaften für die Lebensqualität, die Identifikation und das gemeinsame europäische Erbe im Fokus stehen.

Die Vorbereitungen für das ECHY 2018 werden durch das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) koordiniert. Alle öffentlichen und privaten Träger, Bewahrer und Vermittler des kulturellen Erbes, wie z. B. Museen, Erinnerungsorte, Archive, Bibliotheken, Vereine, Fachgesellschaften, Förderkreise wie auch die Zivilgesellschaft sind aufgerufen, sich mit Projekten und Veranstaltungen am ECHY 2018 aktiv zu beteiligen. Alle Projekte können sich ab Sommer 2017 auf der digitalen Plattform SHARING HERITAGE gemeinsam präsentieren.

Der Europäische Kulturerbe-preis/Europa Nostra Award wird im Rahmen des ECHY 2018 als Bestandteil des „European Cultural Heritage Summit" im Juni 2018 in Berlin verliehen. Mit dem Preis werden jährlich rund 30 Preisträger für herausragende Leistungen zur Erhaltung des Kulturerbes ausgezeichnet. Der Preis wird von der EU-Kommission gemeinsam mit Europa Nostra, dem europäischen Verbund nicht-staatlicher Denkmalschutzorganisationen, verliehen. Mit dem Preis sollen ein europaweit ein hoher Standard für Restaurierungstechniken gefördert, der grenz¬überschreitende Austausch angeregt und zu weiteren vorbildhaften Initiativen im Bereich des Kulturerbeerhalts ermutigt werden.

Bis zum 1.10.2017 können Bewerbungen für den Europäischen Kulturerbepreis 2018 in den vier Kategorien „Conservation", „Research", „Dedicated service by individuals or organisations" und „Education, training and awareness-raising" eingereicht werden. Bewerbungen müssen auf Englisch oder Französisch eingereicht werden.

weitere Informationen

  • Veranstaltungshinweise
    • 20.11.2017


      Gib Dingen ein zweites Leben - Reparatur in Deutschland stärken
       
    • 21. - 22.11.2017


      Beteiligung in Dörfern und ländlichen Regionen gestalten
       
    • 29. - 30.11.2017


      11. Fortbildungs und Netzwerkkongress für lokales Nachhaltigkeitsengagement
       
    • 24.11.2017


      Informationsveranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest
       
    • 29.11.2017


      Die Zukunftsfähigkeit der Einfamilienhausbestände - Problemlagen, Handlungsansätze, Szenarien 2050