T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Kurzmeldungen > Kurzmeldung vom 17. Januar 2017

  • Kurzmeldung vom 17. Januar 2017

2017 Klimaaktive Kommune WettbewerbWettbewerb
Klimaaktive Kommune 2017

Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2017" werden vorbildliche kommunale Projekte zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels ausgezeichnet. Bewerben können sich Landkreise, Städte und Gemeinden mit erfolgreich realisierten Projekten etwa in den Handlungsfeldern klimagerechtes Bauen und Sanieren, urbanes Grün, klimafreundliche Mobilität, Suffizienz oder überregionales Klimaengagement. Ausgerichtet wird der Wettbewerb vom Bundesumweltministerium und dem Deutschen Institut für Urbanistik. Kooperationspartner sind der Deutsche Landkreistag, der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund.

Bewerbungen sind in drei Kategorien möglich:

Kategorie 1 „Kommunale Klimaprojekte durch Kooperation"

Kategorie 2 „Klimaanpassung in der Kommune"

Kategorie 3 „Kommunale Klimaaktivitäten zum Mitmachen"

Bewerbungsschluss ist der 15.4.2017.

Eine Jury wählt je Kategorie drei Kommunen als gleichrangige Preisträger aus. Die Preisträger werden im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung voraussichtlich am 22./23.1.2018 in Berlin ausgezeichnet.Jeder Preisträger erhält ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro, das wieder in Klimaprojekte investiert werden soll.

Bild: Difu /Anna Jolk







 

 

  • Veranstaltungshinweise
    • 23.-24.4.2018


      5. Kommunaler IT-Sicherheitskongress
       
    • 25.4.2018

       

      § 2b UStG in den Landkreisen – "Just do it"

       
    • 8.5.2018


      Kommunikation der Verwaltung in Zeiten von Alexa, Blockchain und Chatbots
       
    • 15.5.2018


      Gewerbeflächen, Immobilien und Wissen –
      Zukunft in den kommunalen Wirtschaftsförderungen 4.0

       
    • 15.-16.5.2018


      4. E-Rechnungs-Gipfel