T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Kurzmeldungen

  • Nachrichten

  • Kurzmeldung vom 21. März 2019

2019 Smart CitiesAufruf zur Einreichung von Modellprojekten Smart Cities

Die Bundesregierung will Kommunen bei der digitalen Modernisierung und Entwicklung zu „Smart Cities" aktiv begleiten und dazu im Rahmen von Modellprojekten die Entwicklung und Umsetzung von digitalen Strategien für lebenswerte Städte, Kreise und Gemeinden fördern. Insgesamt sollen über einen Zeitraum von zehn Jahren in vier Staffeln rund 50 Modellprojekte mit ca. 750 Mio. € gefördert werden. Für die erste Staffel mit rund zehn Modellprojekten stehen im Bundeshaushalt 2019 ca. 150 Mio. € zur Verfügung. Ein erster Förderaufruf soll Ende März erfolgen. Für die erste Staffel des Modellvorhabens sollen sich Kommunen dann bis 17.5.2019 bewerben können. mehr...

  • Kurzmeldung vom 19. März 2019

2019 Landschafft Preisverkündung DBV-A.-Finkenwirth 300Kreis Coesfeld ist Träger des Stiftungspreises „Landschafft 2019"

Der Kreis Coesfeld im Münsterland wird mit dem Preis „Landschafft 2019" der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft (DSK) ausgezeichnet. Die DSK gab den aktuellen Preisträger am 19.3.2019 in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen in Berlin bekannt. In Kooperation mit dem Deutschen Landkreistag (DLT) würdigt die Stiftung mit ihrer Auszeichnung alle zwei Jahre einen Landkreis in Deutschland, der seinen Bürgerinnen und Bürgern nachhaltig gleichwertige Lebensverhältnisse sichert. Der Preis ist mit 10.000 € dotiert. mehr...

  • Kurzmeldung vom 25. Februar 2019

2019 Europ. UnternehmensförderpreisWettbewerb
Europäischer Unternehmensförderpreis ausgelobt

Mit dem Europäischen Unternehmensförderpreis zeichnet die Europäische Kommission seit 2005 innovative und erfolgreiche Maßnahmen öffentlicher Institutionen und öffentlich-privater Partnerschaften aus. Nationale, regionale oder lokale Behörden, Bildungseinrichtungen und Wirtschaftsorganisationen sowie öffentlich-private Partnerschaften aus allen EU-Mitgliedstaaten einschließlich der Partnerländer Island, Norwegen, Serbien und der Türkei können an dem Wettbewerb teilnehmen. Insgesamt bewerben sich jedes Jahr rund 350 Organisationen bzw. Projekte für die nationalen Vorentscheide, darunter auch zahlreiche Landkreise bzw. kommunale Wirtschaftsförderungseinrichtungen. mehr...

  • Kurzmeldung vom 22. Februar 2019

2019 02 22 Bundespilotinitiative Digitaler Salzlandkreis 300Bundespolitik wird lokal erlebbar
Salzlandkreis als erste Bundespilotinitiative
Smart Region Deutschland


Berlin/Bernburg. „Initiative Digitaler Salzlandkreis" - auf dem Weg zur Smart Region Salzlandkreis. Der Salzlandkreis übernimmt damit eine deutschlandweite Vorreiterrolle bei der Entwicklung smarter ländlicher Regionen im Land. Am letzten Donnerstag unterzeichneten in der Bundeshauptstadt die Partner einer in der zweiten Hälfte letzten Jahres durch Landrat Markus Bauer ins Leben gerufenen Digitalinitiative eine gemeinsame Willenserklärung zur künftigen Gestaltung des Salzlandkreises. Das Ministerium des Innern, für Bau und Heimat setzt hierzu ein Zeichen und spannt den Schirm über die Initiative aus dem Salzlandkreis. Bundespolitik wird dadurch direkt vor Ort, im Herzen Sachsen-Anhalts, erlebbar.

mehr...

  • Kurzmeldung vom 20. Februar 2019

20190219-bmwi-bme-praemieren-deutschen-wetterdienst-und-landkreis-schaumburgLandkreis Schaumburg gewinnt im Wettbewerb „Innovation schafft Vorsprung"

Der Landkreis Schaumburg ist neben dem Deutschen Wetterdienst Sieger im Wettbewerb „Innovation schafft Vorsprung" für öffentliche Auftraggeber. Der vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) initiierte Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Verliehen wurde der Award auf dem „Tag der öffentlichen Auftraggeber" vom Parlamentarischen Staatssekretär Christian Hirte und BME-Hauptgeschäftsführer Dr. Silvius Grobosch. Mit dem Preis „Innovation schafft Vorsprung" werden beispielhafte Leistungen öffentlicher Auftraggeber bei der Beschaffung von Innovationen und der Gestaltung innovativer Beschaffungsprozesse ausgezeichnet. mehr...

  • Kurzmeldung vom 19. Februar 2019

SH Ostholstein LandratReinhardSager quer 2014 300x200DLT-Präsident Landrat Reinhard Sager feiert 60. Geburtstag

Der Präsident des Deutschen Landkreistages Landrat Reinhard Sager begeht am heutigen Tage seinen 60. Geburtstag. Er ist seit 2014 Präsident des kommunalen Spitzenverbandes und füllt dieses Amt mit großem Engagement und Leidenschaft aus. Sager ist seit 2001 Landrat des Kreises Ostholstein und seit 2008 Vorsitzender des Landkreistages Schleswig-Holstein. Seither gehört er auch dem Präsidium des Deutschen Landkreistages an. mehr...

  • Kurzmeldung vom 15.2.2019

2019 Award WirtschaftsförderungenAuszeichnung für Innovative Wirtschaftsförderungen

Die kommunalen Spitzenverbände, der Deutsche Verband der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften e.V. (DVWE) sowie das Deutsche Institut für Urbanistik (difu) wollen als Organisatoren des „Forum deutscher Wirtschaftsförderer" gemeinsam mit der Hochschule Harz dem vielfältigen Engagement der kommunalen Wirtschaftsförderungen Rechnung tragen und mit einem neu eingerichteten Award für innovative Wirtschaftsförderungen besonders interessante und vor allem innovative Ansätze im Rahmen des jährlich in Berlin stattfindenden Forums deutscher Wirtschaftsförderer ausgezeichnen. mehr...

  • Kurzmeldung vom 31. Januar 2019

5G5G auf dem Land: Deutscher Landkreistag und Verband kommunaler Unternehmen plädieren für Gesamtkonzept 5G mit lokalem Roaming

Funklöcher im 4G-Netz schließen und digitale Spaltung zwischen Stadt und Land beim künftigen 5G-Netz verhindern: Der Deutsche Landkreistag (DLT) und der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) plädieren für ein Gesamtkonzept zum Mobilfunknetzausbau. Erforderlich ist des Weiteren, einen Entwicklungspfad aufzuzeigen, wie der Netzausbau gerade für die ländlichen Räume weiter ausgestaltet und ein wirksames und permanentes Monitoring realisiert werden kann. mehr...
  • Veranstaltungshinweise