T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Pressemitteilungen > Pressemitteilung vom 21. April 2011

  • Pressemitteilung vom 21. April 2011

kind auf klaviaturBildungspaket: Zahlen stimmen positiv

Nach dem heutigen Treffen mit Bundesarbeitsministerin von der Leyen zur Umsetzung des Bildungspaketes sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Landkreistages, Prof. Dr. Hans-Günter Henneke: „In sehr guter Atmosphäre haben wir gemeinsam bekräftigt, dass das Bildungspaket auf einem guten Wege ist. Zugleich haben wir weitere Maßnahmen verabredet wie etwa die Überarbeitung der bestehenden Informationsmaterialien, die nun auch mehrsprachig vorliegen sollen. Daneben beziehen die Landkreise ihre und die gemeindlichen Schulen und Kindertageseinrichtungen als gute Multiplikatoren für das Bildungspaket ein. Wir haben ein großes Interesse an einer reibungslosen Umsetzung des Bildungspakets vor Ort, damit sich diese für bedürftige Kinder wichtigen Leistungen nach und nach weiter herumsprechen. Die Zahlen stimmen dabei positiv: Bislang haben schon bis zu 30 % der anspruchsberechtigten Kinder die Leistungen nachgefragt. Dafür, dass das Gesetz erst drei Wochen in Kraft ist, kann sich diese Zahl sehen lassen. Wir gehen davon aus, dass sich diese Zahl nach den Osterferien noch einmal deutlich erhöhen wird, denn der Großteil des Bildungspakets betrifft Leistungen wie Nachhilfe, Schulessen oder Klassenfahrten, die in den Ferien gar nicht anfallen.“

 

  • Veranstaltungshinweise
    • 19.2.2018


      Aufsichtsgremien und strategisches Management in kommunalen Krankenhäusern
       
    • 19.2.2018


      Kommunalkonferenz 2018 zum Thema Breitband
       
    • 21.2.2018


      Energetische Gebäudesanierung
       
    • 1.3.2018


      Soziale Vernetzung digital – Chance für generationengerechte Nachbarschaften?

       
    • 8.3.2018


      Klima- und Naturschutz - Kommunal erfolgreich umsetzen