T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum

  • DLT-Hauptgeschäftsführer Henneke im Handelsblatt vom 27.10.2009

port_hennecke

"Poker um die Zukunft der Jobcenter beginnt - Landkreise fordern stärkere kommunale Alleinregie"

Direkt mit dem Start der neuen Regierungskoalition beginnt das Interessenpoker um die notwendige Neuorganisation der Jobcenter im Hartz-IV-System: Der Deutsche Landkreistag (DLT) forderte am Montag für mehr Kommunen die Option einer Alleinregie ohne Beteiligung der Bundesagentur für Arbeit (BA). mehr...

  • Pressemitteilung vom 22. Oktober 2009

muellgebuehr

Landkreise wehren sich gegen Pläne zur Umsatzbesteuerung von Kommunalbetrieben – Gebührenschub befürchtet

Der Deutsche Landkreistag (DLT) wehrt sich entschieden gegen die Vorschläge im Rahmen der Koalitionsverhandlungen von Union und FDP, kommunale Abfall- und Abwasserentsorgungsunternehmen künftig ebenso zu besteuern wie private Anbieter solcher Dienstleistungen. mehr...

  • Pressemitteilung vom 14. Oktober 2009

hnde familie klein
Sozialhilfezahlen 2008

Kommunen geben 16 % mehr für Hilfe zum Lebensunterhalt aus – strukturelle Verbesserung der Kreisfinanzen unerlässlich

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat anlässlich der heute veröffentlichten Sozialhilfezahlen eine dringende strukturelle Verbesserung der Kreisfinanzen angemahnt. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré sagte: „2008 haben die kommunalen Sozialhilfeträger für die laufende Hilfe zum Lebensunterhalt 888 Mio. Euro ausgegeben. mehr...

  • Pressemitteilung vom 14. Oktober 2009

muellgebuehr

Pläne zur Umsatzbesteuerung der Abfallentsorgung führen zu erheblichen Mehrbelastungen der Gebührenzahler

Der Deutsche Landkreistag (DLT) wendet sich entschieden gegen die in den Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und FDP diskutierten Pläne, die öffentliche Abfallentsorgung der Umsatzsteuer zu unterwerfen. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré sagte: „Die Abfallentsorgung ist eine hoheitliche Aufgabe und unterliegt als solche nicht der Umsatzsteuerpflicht. mehr...

  • Pressemitteilung vom 8. Oktober 2009

kommunen_fuer_arbeit
Neuorganisation der Verwaltung für Langzeitarbeitslose

Optionskommunen wollen ihre erfolgreiche Arbeit fortführen

Die Landräte und Oberbürgermeister der 69 Optionskommunen, die Langzeitarbeitslose und ihre Familien in alleiniger Verantwortung betreuen, wollen ihre erfolgreiche Arbeit weiterhin fortführen. mehr...

  • Pressemitteilung vom 7. Oktober 2009

Kostenbeteiligung des Bundes an Hartz IV-Wohnkosten:

Falsche Berechnungsgrundlage belastet Kommunen in Milliardenhöhe

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat anlässlich des heutigen Beschlusses des Bundeskabinetts zur künftigen Bundesbeteiligung an den Wohnkosten für Haushalte im SGB II (Hartz IV) den Bund dringend aufgefordert, die Berechnungsgrundlage für seine Beteiligung zu berichtigen. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré sagte: „Die fehlerhafte Rechenformel führt paradoxerweise dazu, dass trotz steigender Unterkunftskosten der Bundesanteil an diesen Ausgaben sinkt. Dieser untragbare Zustand muss schleunigst korrigiert werden.“ mehr...
  • Veranstaltungshinweise
    • 24.11.2017


      Informationsveranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest
       
    • 27. - 28.11.2017


      Tag der kommunalen Jobcenter 2017

       
    • 29. - 30.11.2017


      11. Fortbildungs und Netzwerkkongress für lokales Nachhaltigkeitsengagement
       
    • 29.11.2017


      Die Zukunftsfähigkeit der Einfamilienhausbestände - Problemlagen, Handlungsansätze, Szenarien 2050
       
    • 29.11. - 1.12.2017


      AKNZ Fachkongress zum Betreuungswesen im Bevölkerungsschutz